Home

Umfrage

Mit dem Wechsel von Fabrazyme auf Replagal komme ich:
 

Counter

Insgesamt195883
Liefermangel des Präperates Fabrazyme und Cerezyme bald behoben Drucken E-Mail
Geschrieben von Ayhan Akkaya   
Montag, 11. Januar 2010

Mit beginn des neuen Jahres hat auch die Produktion mit den neu hergestellten Enzymen begonnen.

In der Vergangenheit hatten Viren (Versivirus 2117) die Enzymproduktion befallen. Mittlerweile ist die Herstellung für Agalsidase-beta auf 70% gestiegen.

Vereinzelt kann es daher noch zu Verzögerungen kommen, wobei einige Patienten weiterhin mit einer Dosishalbierung behandelt werden. Im 2ten Quartal wird mit einer 100% Herstellung und Auslieferung gerechnet.

In Zukunft kann dann wieder im gewohnten Maße mit der Vollversorgung aller Fabrypatienten weltweit gerechnet werden.

 
< zurück   weiter >